Zwischen konsequenter Imperialismuskritik und systemnahen Narrativen

Von Freitag bis zum heutigen Ostermontag fanden bundesweit die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung statt. Die Auswahl der Themen fiel in den einzelnen Städten teils recht unterschiedlich aus. Die Forderungen nach Abrüstung, Abzug der US-Atomwaffen, Verbot von Rüstungsexporten und Frieden mit Russland dominierten die meisten Veranstaltungen.
NATO-Kritik war dieses Jahr in vielen Städten deutlicher zu vernehmen, ging jedoch in manch anderen zugunsten systemnaher Narrative eher unter.

Ganzer Artikel → https://RoteFahne.eu/2019/04/erfolgreiche-ostermaersche-2019-mit-gemischten-bilanzen/

– Ostermarsch 2019 Berlin
– Ostermarsch 2019 Berlin – #aufstehen fordert Raus aus der NATO!
Ostermarsch 2019 – In Bad Homburg sammeln sich die Teilnehmer für Frankfurt/Main
Foto: Pixabay