Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Attac Rupertiwinkel EINLADUNG So. 15.7.18, 19 Uhr “DEUTSCHLAND UNTERSTÜTZT ILLEGALE KRIEGE”

Juli 15, 2018 @ 19:00 - 22:00 CEST

kostenlos

Hallo, an alle friedliebenden Menschen!

Hiermit laden wir Sie zu folgender Veranstaltung von Attac Rupertiwinkel ein:            Achtung: Beginn bereits um 19 Uhr!

Alte Schule in Kirchstein bei Kirchanschöring  

Deutschland unterstützt illegale Kriege

Die nächste Veranstaltung von Attac Rupertiwinkel am Sonntag, 15. Juli in der Alten Schule in Kirchstein bei Kirchanschöring beginnt bereits um 19 Uhr und lädt alle friedliebenden Menschen dazu ein. Es geht um die heutigen Kriege, die aktuelle Aufrüstung, den Frieden und die Wahrheit darüber. Gezeigt wird eine Aufzeichnung einer Veranstaltung vom September 2017 in der Versöhnungskirche in Kaiserslautern, in unmittelbarer Nachbarschaft zur US-Basis Ramstein mit über 800 Teilnehmern. Referenten sind der Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser und der Theologe und Schriftsteller Dr. Eugen Drewermann.

Im ersten Teil der Videoaufzeichnung spricht Drewermann in einer ergreifenden und aufrüttelnden Rede zu den Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die US-Airbase als das zu benennen, was sie ist, wörtlich: Eine Mordzentrale auf deutschem Boden. Über Ramstein in Deutschland wird das Völkerrecht gebrochen! – Man lügt uns in einen Krieg nach dem anderen hinein und nennt dabei das Töten von Menschen “humanitäre Einsätze”. Wir verteidigen mit keinem Krieg irgendeinen humanitären Wert. Krieg ist die Widerlegung aller Werte, und er zerstört sich selber in seinem moralischen Anspruch – durch den Einsatz von Mitteln, die in keinem zivilen Zusammenhang genehmigungsfähig wären. Was ist das überhaupt für eine Logik?”

Im zweiten Teil spricht Ganser als Historiker über Kriege in der Vergangenheit und Gegenwart ab 1945, die die USA als “imperiale Macht” verursacht haben oder beteiligt waren und noch sind. ” Ganser: “Die Auseinandersetzung mit dem amerikanischen Imperialismus ist so wichtig, weil er sehr, sehr viel Leid über die Welt gebracht hat. Im Moment lernen die Schüler in der Schule, den Imperialismus gab es im 19. Jahrhundert. Das waren die Briten. Die haben damals Indien regiert, Kanada regiert und Teile von Afrika und zum Glück ist das jetzt alles vorbei.  Aber, dass heute das US-Imperium ganz eindeutig Imperialismus betreibt, das wird hier totgeschwiegen.

Es ist unbequem und manch friedliebender Mensch möchte von den politischen Machenschaften und der Gefahr von Krieg am liebsten nichts hören, aber Attac greift dieses wichtige Thema auf, um aufzuklären, wachzurütteln, in der Hoffnung, dass die Politiker Stopp sagen, wenn die nächste Bombardierung angekündigt wird und Deutschland durch die Nato aufgefordert wird, mitzumachen. Die von Trump geforderte Aufrüstung der Nato mag wohl in psychischer Sicht dazu dienen, den amerikanischen Präsidenten in seinem Wahn der Größte sein zu wollen bestärken. Und alle vermeintlichen “Schwächeren”, einschließlich Merkel und Ursula von der Leyen folgen im blinden Gehorsam. Ein gefährliches Spiel mit dem Feuer, denn Geld für Kriegsmaterial wird nicht ausgegeben, dass es verrottet, sondern dass es angewendet wird! Trump hat schon jetzt den globalenWirtschaftskrieg begonnen: Wer ist mächtiger?

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass es der Friedensbewegung Ortsgruppe Bayern-Südost gelungen ist, Dr. Daniele Ganser in unsere Region zu einem Vortrag auf der Fürmann Alm in Anger am 26.10.18 einzuladen. Es besteht die Möglichkeit schon jetzt bei der Attac Veranstaltung Eintrittskarten zum Preis von 24 € zu erwerben. Sein Thema lautet: “Illegale Kriege und die Medien.”


FOTO: Eugen Drewermann hielt im Rahmen der Aktionswoche Stopp Air Base Ramstein am 08.09.2017 eine bewegende Rede in der Versöhnungskirche Kaiserslautern.

FOTO: Ganser Dr. Daniele Ganser machte deutlich, dass viele Kriege historisch belegt auf Lügen beruhen.

Ulrich Kühn

i.A. von Agnes Thanbichler

Details

Datum:
Juli 15, 2018
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstalter

ATTAC Rupertiwinkel

Veranstaltungsort

Alte Schule, Kirchstein
Kirchanschöring, 83417 + Google Karte