Autor: Alexandra Poller

Zum Bericht zu JEFTA, dem Freihandelsabkommen EU – Japan: „Start frei für die größte Freihandelszone der Welt“ vom Freitag, den 1. Februar ihrer Ausgabe, S.3, Trostberger Tagblatt

Zunächst wird hier von „riesigen Chancen für Exportunternehmen“ gesprochen: Fakt ist, der gesamte Wachstumseffekt für alle EU-Mitgliedstaaten zusammen wird nach Angaben der EU-Kommission lediglich 0,14 % bis 2035 (nach 17 Jahren) ergeben – eine kaum nachweisbare Veränderung. Dann werden die zu erwartenden „sinkenden Preise für Verbraucher“ erwähnt: Die Erfahrung mit allen diesen sog. „Frei“Handelsabkommen zeigt, dass die durch das Entfallen der Zölle zu erwartenden sinkenden Preise nicht an die Konsumenten weiter gegeben werden, sondern als steigende Gewinne bei den Unternehmen bleiben. Beim Thema Öffentliche Dienstleistungen, Wasser und Abwasser wird in dem Artikel die Gefahr der Privatisierung und das damit...

Read More

Stoppt das Artensterben – Aktionsbündnis – die letzte Woche!

Liebe Gründungsmitglieder für unser lokales Aktionsbündnis zum Volksbegehren Bienen- und Artenschutz im Landkreis Traunstein, liebe Partner und Mithelfer*innen, bitte beachtet die aktuellen wichtigen Infos zum Volksbegehren und die beigefügten Dateien (bitte weiterverteilen): 1. Zuerst das Allerwichtigste: – Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe und euren großartigen Einsatz. – Im Landkreis Traunstein haben wir die 10% ja bereits geknackt (Seht euch dazu die beigefügte Tabelle von Helmut an.) – und so wie es aussieht, schaffen wir das auch bayernweit. – Bitte sprecht trotzdem weiterhin die Menschen an und kümmert euch die nächsten drei Tage um die Eintragungen in den Rathäusern....

Read More

Bienen und Bauern retten: Verlust von Höfen und Artenvielfalt in Bayern gemeinsam stoppen

In den letzten 10 Jahren mussten über 12.000 Bauernhöfe in Bayern schließen. Der Zusammenhang zwischen dem Höfesterben und dem dramatischen Verlust der Artenvielfalt ist klar erkennbar. Das Volksbegehren zur Rettung der Artenvielfalt war in den letzten Tagen bestimmt durch die Debatte um den scheinbaren Konflikt zwischen Artenvielfalt und landwirtschaftlichen Existenzen. Tatsächlich ist im derzeitigen System auch der Landwirt eine bedrohte Spezies. In den vergangenen zehn Jahren mussten in Bayern über 12.000 Betriebe aufgeben. Bis 2030 wird eine weitere Halbierung der Zahl der Betriebe vorhergesagt. Diese Entwicklung geht einher mit besorgniserregenden Trends in unseren Agrarökosystemen. Das Volksbegehren zur Rettung der...

Read More

Friedensweg – World Peace Project – Friedensinfo Nr. 4/2019: Infos zum Übersetzerteam

    Sehr geehrte Damen und Herren,   mittlerweile haben uns ins Sachen Übersetzung einige Anfragen erreicht.   Die häufigsten Fragen hierzu waren:   Wieviel Text ist zu übersetzen? In welcher Zeit benötigen wir das? Gibt es für die Übersetzung eine Vergütung?   Dazu möchte Euch die FriedenswegCommunity folgendes mitteilen:   Da sich alle im Team bisher ehrenamtlich am Friedensweg beteiligen, bzw. unterstützen und uns im Moment größere Finanzmittel (noch) nicht zur Verfügung stehen, erfolgt in 2109 für erbrachte Übersetzungsdienstleistungen keine finanzielle Vergütung.   Als Ausgleich für Übersetzungen möchten wir Euch daher die kostenfreie Zusendung von 2 Friedensweg CD`s...

Read More

Ankündigung Obstbaumschnittkurse

Sehr verehrte Streuobstanbieter, als Anlage erhalten Sie das Informationsblatt zu den diesjährigen Obstbaumschnittkursen des Kreisfachberaters Markus Breier. Ein weiterer Obstbaumschnittkurs wird ausgerichtet bei: Hans Schmid in Bernöd 1, 83530 Schnaitsee Waldhausen, Tel: 08074/407 am 9. März 2019, 9:30 h – 16:00 h Schnitt junger und alter Bäume in der Praxis Kosten 15,- € Mittagessen gegen Bezahlung möglich. Sehr verehrte Streuobstanbieter,   als Anlage erhalten Sie das Informationsblatt zu den diesjährigen Obstbaumschnittkursen des Kreisfachberaters Markus Breier.   Ein weiterer Obstbaumschnittkurs wird ausgerichtet bei: Hans Schmid in Bernöd 1, 83530 Schnaitsee Waldhausen, Tel: 08074/407 am 9. März 2019, 9:30 h –...

Read More
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.