Autor: Hans Eder

Waginger Bürger entscheiden sich mehrheitlich für Rewe/Rossmann-Projekt

Die Waginger Bürger haben sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass die Handelskonzerne Rewe und Rossmann an der Ottinger Straße bauen können. 1764 Bürger votierten dafür (61,5 Prozent), 1102 dagegen (38,5 Prozent); die Wahlbeteiligung lag bei stolzen 50,9 Prozent. Damit kann die Bauleitplanung – die notwendige Änderung des Flächennutzungsplans sowie die Aufstellung eines Bebauungsplans „Sondergebiet Einzelhandel und Gewerbegebiet“ – weiterlaufen. Allerdings muss jetzt erst noch mit der Regierung abgeklärt werden, ob das knapp 2500 Quadratmeter Verkaufsfläche umfassende Vorhaben auch wirklich in dieser Größe gebaut werden kann. Denn die Regierung hatte zwar grünes Licht in Aussicht gestellt für die insgesamt 1500 Quadratmeter...

Read More
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.